Campusmöbel | Das Betonieren

8. Oktober 2015

Die Schalung ist fertig, die UHPC-Rezeptur gemischt und getestet.

Jetzt kann es ans Betonieren gehen!

Nachdem Markus Nüsser den Bau der Schalung so engagiert begleitet hat, kommt nun Unterstützung von Jürgen Keller. Ohne die motivierten Mitarbeiter der Lothar Beeck GmbH, wäre ein so reibungsloser Ablauf wohl kaum möglich gewesen.

Im Labor durften wir dann auch noch einen Probekörper, der gestern mit der Betonmischung erstellt wurde, auf seine Festigkeit prüfen. UHPC wird auch im Betonwerk noch nicht täglich verwendet, weshalb auch hier ein bisschen experimentiert wurde. Ergebnis der Festigkeitsprüfung: „Da habt ihr ja nen Schweinebeton kreiert“ – sprich, der Beton ist nach 24 Stunden schon viel Leistungsfähiger als ein guter Normalbeton nach 28 Tagen. Ein Erfolg für alle Beteiligten!

Jetzt muss das frisch betonierte Möbel auf seine Ausschalung morgen warten.

 

Weitere Zitate des Tages:

Beim Einfüllen der UHPC-Mischung in die Form: „Dat hat ja nischt mehr mit Beton zu tun, dat is ja kaujummi!“

Beim Testen der Konsistenz der Rezeptur im Mischer: „Der kriegt den Arsch noch nicht hoch“ (= der Beton ist noch zu zäh, es fehlt ein wenig Wasser)