T(raum)hof | Präsentation

25. Juni 2013

Siegener  Studierende präsentieren ihren T(raum)hof

Nach  einer intensiven Bearbeitungsphase über das laufende Semester, konnten die Studierenden aus dem Department für Architektur gestern ihre fertigen Entwürfe allen Beteiligten und der Fachjury vorstellen.

Aufgabe  war es, dem Schulhof der GGS Loreleystraße in Köln kindgerecht und partizipativ einen neuen Anstrich zu verpassen. Zuvor hatten sich Lehrer und Eltern der Schule zu einer AG zusammen gefunden, die nun diesen Wettbewerb für Teilnehmer der Uni Siegen und der FH Köln ausgelobt haben. Sogar eine Expertenjury wurde zusammen gestellt, die allerdings nicht alleiniger Beurteiler der Ergebnisse war. Vielmehr standen die zukünftigen Nutzer beim Beteiligungsprozess im Vordergrund.

Deshalb  werden am Ende zwei Preise vergeben, die sich aus unterschiedlichen Bewertungen ergeben. So durften gestern auch die Kinder ihre eigenen Stimmen vergeben, genauso wie Eltern, Lehrer und andere am Projekt beteiligte.

Der 1:1 Umsetzung der prämierten  Ergebnisse nähert man sich somit optimal an.

Bis zur nächsten Woche werden die Gewinner auf den unterschiedlichen Ebenen benannt. Es bleibt spannend…