T(raum)hof | Preisverleihung

5. Juli 2013

Die Entwürfe aller Studenten waren unterschiedlich und facettenreich, jedoch erkannte man ein gemeinsames Ziel: das Glücklich machen der Kinder stand an höchster Priorität!  Außerdem haben viele Bearbeiter darauf geachtet, dass ein großer Teil der Planung mit Hilfe der Lehrer und Kinder umgesetzt werden könnte.

Das Projektteam hatte sich zwischenzeitlich auf ein rein prozentuales Auszählungsverfahren verständigt. Damit standen wenige Tage später alle Preisträger fest:

1. Preis der Jury und der Schulgemeinschaft: 250,- EUR (Urban Gardening)

2. Preis der Schulgemeinschaft:                     100,- EUR Team11 (Do it yourself)

3. Preis der Schulgemeinschaft:                       50,- EUR Team 18 (Loreleyhof)

Zusätzliche wurde ein Preis der Kinder ausgelobt:

Sonderpreis der Kinder:                                  100,- EUR Team 10 (Grünlabyrinth/Aquarium etc.)

Wir gratulieren allen Studierenden zu dieser erfolgreichen Teilnahme, vorallem den drei student. Gruppen, die einen Preis mit nach Hause nehmen durften (Victoria Herrmann / Christina Wehr_ Annika Heinz / Lisa Veit_Michel Ehrlich/ David Hollnack)!