„Die Zelle“

16. Oktober 2013

Zum heutigen Seminar haben sich in zwei Gruppen insgesamt 75 Studierende in der „Simone“ eingefunden. Thema war „Die Zelle“, was soviel bedeutet, wie das einzelne Hotelzimmer aus dem Gesamtgefüge ausgekoppelt.

In sechs Stunden intensiver Arbeit wurden die unterschiedlichsten Aspekte, die ein Hotelzimmer betreffen, beleuchtet. Aufgabe war es, eine atmosphärische Darstellung eines Hotelzimmers anzufertigen, die sowohl ganze Räume, als auch Detailvorstellungen der „Zelle“ aus der eigenen Vorstellung beinhalten konnte.

Nach kurzen anfänglichen Berührungsängsten, gelang es den Studierenden mit dem eigenen Leistungsvermögen die Aufgabe zu lösen. Es ergaben sich unterschiedliche Herangehensweisen, die auch hier am Ende der Veranstaltung besprochen wurden.

Unser Fazit der ersten Veranstaltung: Motivation und große Potenziale wurden bereits jetzt sichtbar, die komplexe Entwurfsaufgabe muss step-by-step erarbeitet werden  und „Simone“ bietet hierfür eine tolle Umgebung und Arbeitsatmosphäre!