Weiter gehts Richtung Konstruktionslabor!

19. November 2014

Es wird weiter entwickelt…
Nachdem im Konstruktionslabor_1 eine Schutzhütte für einen Wanderpfad nach studentischen Entwürfen in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit dem AWZ in Kreuztal errichtet wurde, startet nun das Konstruktionslabor_2.
Im Rahmen eines Stegreifentwurfes im Lehrgebiet Baukonstruktion + Entwerfen_Wirtz/ Hanses wurden Konzepte für ein Gartengästehaus gesucht.
Nach 4-wöchiger Bearbeitungszeit wurden 25 Entwürfe eingereicht. In einer Jurysitzung wurde der Entwurf von Frau Cigdem Aydin als Siegerentwurf prämiert.
Der Entwurf wird nun erneut in einem kompakten Wahlfach im 1:1 Konstruktionslabor in Zusammenarbeit mit dem AWZ Kreuztal realisiert.
Eine Gruppe von 25 Studierenden wird zunächst die Ausführungsplanung erstellen. Bei der Realisierung werden die Studierenden einerseits im Bereich Betonbau und andererseits im Bereich Holzbau arbeiten.
Die Gruppe Betonbau wird die Gründungselemente als Fertigteile herstellen. Die Gruppe Holzbau wird den Holzkubus bauen.
Das Wahlfach schließt dann Ende März mit der Errichtung des Gebäudes vor Ort ab.
 
Wir werden berichten.